„Was sollte ein Mann alles besitzen?
( vorab: Der „Besitz“…. ja, besitzt einen nur 😁👍)
Ganz klar… es sollte dem eigenem Image entsprechen / Ansehen, und  Qualität soll und muss es haben. Edel, elegant, Stil und niveauvoll…
… nur was bringt Dir Vollidiot eigentlich der dickste Maybach vor der schönsten Villa, mit dem geilsten Smart Home und der besten Surround Anlage usw… 
… wenn Du zu dumm, beschäftigt oder oberflächlich bist, es selbst einzustellen oder richtig vollumfänglich bedienen oder gar eigenständig reparieren zu können….?

Die meisten eifern nur dem Geld und Materialismus hinterher, und wenn Sie sich alles das geleistet haben oder leisten können, was Ihre grenzenlose Gier der Dummheit befriedigt hat, dann werden sie auch keine Zeit mehr haben, sich mit den „sinnlosen und unnötigen“ Dingen im Leben noch zu Beschäftigen oder gar auseinander setzen zu müssen / wollen. Als „reicher“ hat man es geschafft, und muss man da noch etwas lernen, oder sollte man lieber die „grenzenlosen Freiheiten des Hedonismus genießen“ bevor man sich noch anstrengend und intensiv mit etwas befasst oder beschäftigen muss…

Ein ehemaliger russischer Arbeitskollege sagte und meinte mal zu mir sprichwörtlich:

„Ein Mensch sollte nur so viel besitzen, wie er auch tragen kann…“

Auf diese minimalistische und konservative Aussage sowie Denkweise möchte ich erweiternd sagen:

„Jeder Mensch sollte so viel besitzen, wie er es auch alleine damit schaffen würde umziehen, sowie auch instand halten kann.“->Das wäre zeitlich deutlich angemessenere in der heutigen „modernen Zivilisationswelt“

Was sollte damit angesprochen werden und möchte man damit genau sagen?:

1. Es ist kein Problem dem Grundschulkind einen Computer samt Arduino als „Start“ in die „Schultüte“ zu packen 🙂 -> Es gibt nur 2 Wege: Die Welt wird entweder „digitaler / autonomisierter“ oder wir löschen uns aus… ( Jeder sollte anstelle einer Fremdsprache eigentlich gleich eine Programmiersprache lernen ( kommt förmlich aufs gleiche hinaus ) Und so wird man mit der Elektrotechnik als Kind für das „gemeinsame & bevorzugte Netzwerk“ später schon mal vertraut.

2. Das erste Handy darf natürlich nicht fehlen als Bausatz ( wie angenommen im Stile des Fairphone etc 🙂

3. Und was ist mit 10,12 oder 15/16 Jahren… wenn der erste E-Scooter oder  Mofa, Moped oder mini Autochen kommt? -> Dann wird natürlich fleißig geschraubt, und man macht sich noch weiter mit der Technik vertraut, ohne gleich für alles einen Beruf erlenen zu müssen. Die Elektrotechnik ist leicht zu verstehen und das sind fertige Bausätze:

4. Warum noch Metzger erlernen, wenn die Zukunft aus Laborfleisch bestehen kann & darf,

-oder jahrelang Maurer / Trockenbauer oder Dachdecker, wenn in Zukunft die Häuser aus dem 3D Drucker stammen?

Klimawende macht „Klimaberufe“ attraktiv

„Dumme Handlangerjobs“ werden bald nicht mehr von Nöten sein. Jeder träumt von einer geilen Zukunft hoch modernisiert und technologisiert. Nur… Wenn Du zu blöde bist, Dir dies zu Programmieren oder gar leisten zu können, warum sollte es dann ein anderer für Dich tun?

5. Dank KI (künstlicher Intelligenz), neuen Standards und Normen sowie dem WWW / Internet ist es uns doch heute schon möglich und gegeben die Zukunft und Lebensform so für unsere Kinder & Nachkommenschaft anzupassen, das weder ein Militär ( „vom diszipliniert gelehrten unterwerfen des Untertan“  bis hin der „Waffenausbildung“ (wir reden hier von Feuer- & Explosionswaffen, das verursacht Schaden und hat nichts positives zum Frieden oder freundlichem Miteinander beizutragen weltweit )), noch eine kriminelle Laufbahn samt Gefängnis in Zukunft noch nötig wären.

6. Was man als Mann alles gesehen haben sollte… 

Kultur und Geschichten schön & interssant erklärt

Zum Stand der Technik, Features, wie weit wir schon sind, was uns den Alltag erleichtert um einfach nur effizient und besser „leben und arbeiten“ zu können. 

Die Optionen, Möglichkeiten und Gegebenheiten,

die Menschheit & Arbeitsweisen so perfekt an die Natur und Umwelt anzupassen, das ein „perfektes Leben“ ( absolute Kontrolle über alles ) in Zukunft möglich sind. Es ist überhaupt nicht schlimm ( nur wenn wir es nicht tun ) und wird jedem zusagen.

7. Und was alles  so ausprobiert… bleibt Dir überlassen… 🙂

Eine Welt ohne List und Täuschung

 

Früher hieß es noch: „Nimm mit, was Du kriegen kannst“
-> Heute soll es nur noch heißen. „Gebe weiter was geht,

( wie als wenn an allem der schwarze Peter dran klebt)“

8. Bis zu Deinem 33. Lebensjahr, hast Du selbst noch alles an Sünden frei, die Du für Deinen bevorstehenden Lebensweg an Erfahrungen durchlebt und mitgemacht haben musst.(mit 70. oder 80. Jahren brauchste auch nicht mehr anzufangen Drogen zu probieren oder den Motorradschein zu machen… )

Danach hast Du 2/ 3 Deines Lebens Zeit dies zu verbessen, auszugleichen, neu zu überdenken und daran zu arbeiten. Arbeite zeitgleich einmal mit & in der Gesellschaft ( für den wirtschaftlichen Aufbau ), immer hart an Dir selbst, und daran, das es zukünftige Generationen einfach angenehm leichter haben werden, Ihre Ziele, Aufgaben oder Anforderungen meistern / bewältigen zu können.

Da die Damen ja auch geistig deutlich weiter ( reifer / überlegener ) sind als Männer im gleichen Alters,
und sich die Damen ja eh immer einen kleinen Prinzen wünschen etc. wäre es besser, sich einfach einen
jüngeren Partner zu suchen, und sich „den Burschen“ passend zurecht formen und anpassen.
Bevor dieser sich um noch eine jüngere kümmern muss, die selbst noch ein Kind ist & falsche Ansichten und Erwartungen am Leben trägt, auf das einfach der nächste Romeo kommen wird… ( weil einer jüngeren kann man leicht was vormachen, einer älteren Dame aber nicht 😉 )
Dem Bewusstsein und der Reife kommt dies deutlich besser.

An die Männer:
Alles was Deine jüngere Schwester oder jüngerer Bruder sein kann, wäre ja auch nur das nächst jüngere „Kind“.
In wie fern ein Mann als Partnerin das „jüngere Kind“ an seiner Seite haben will & braucht..
wäre schon fast so erbärmlich wie der Stolz & die Würde eines Sugar-Daddys, den keiner zu Tisch haben will oder bei sich im Hause brauchst.,
weil sie sich auch nur geistig Ihrem Niveau entsprechend das als Ergänzung dies an die Seite holen.