German History …

… wie wir alle leben wollen, und was das richtige ist, das weiß lustigerweise auch jeder…
dann gehe ich mal auf die virtuelle Jagt, wie es ein Amerikaner frei in seinem Land auch im Wald tun will, muss & haben darf (: was ja eigentlich eher traurig ist. ) 
und fange einfach mal an bei dieser Dokumentation des Youtubers:

Aramis Merlin
– Der Untergang von Los Angeles –

und die Wahrheit sieht & bekommt jeder zum Schluss ↓

Also wenn ein 29 jähriger ab 16:45 Minute in Bayern sagen würde, das viele Leute die Gefahren da draußen nicht „erkennen“, und in welch schrecklicher Welt wir doch leben….

… die Väter, Onkels.. Nachbarn .. Freunde… würden zwar nicht gleich wissen, ob Sie lachen würden oder sagen:
geh in Deine Arbeit, halt dei Fotzen und mach… so kriegst gleich eine..
wo wir gleich zum mittlerem Video kommen:

das solch eine „Begrüßung & Begegnung“ anscheinend ganz normal ist, grundlegend „mit diesen ganzen Vorsätzen“…

… mit zum nächsten Video ->

das hier Hollywood gepaart mit Call of Duty im Real Life gespielt & angekommen sind….

Dank Youtube ist dies heut weder verstörend noch beängstigend.

Also bei uns versuchen sogar die dümmsten kriminellen
noch kriminell-frei ans Geld zu kommen, oder halten an dem 11. Gebot fest,
würden aber niemals solch einen Wiederstand gegen die Cops leisten..

Nun fängt aber erst die eigentliche Geschichte an…
Es geht nicht darum, um auf „Probleme“ aufmerksam zu machen, sondern auf kulturelle Gegebenheiten hinzuweisen, warum solch ein Wirtschaftssystem unter diesen Mentalitätsformen nicht funktionieren kann, hier einige Beispiele:

( Die Personen selbst stehen öffentlich zu dem, was sie sind, und es spielt keine Rolle im direkten Vergleich)

1. Tim Wells Relentless Pursuit –
Ein beliebter „Hunter“ auf Facebook und Abfuck von Stück scheisse,

der im 21. Jahrhundert „erfolgreich“ noch Speer, Pfeil & Bogen hinterlistig und qualvoll mit auf seine friedliebenden Opfer „wartet“ siehe hier:

Und die ganzen „follower“, liker wie hater..
… den „ehrlichen Realitätsnahen“ wie Nr.1 ..

.. sowie durch verdummten optimistischen Aberglaube noch behauptet wird, das „ohne Beweisvideo der Trophäenjagd“, man sich sicher sein kann, das „alles gut“ gelaufen ist, und es „verstanden“ wurde..
.. zudem man sich „wünscht und flucht“, weil der Staat kein primitiveres Jagen erlaubt, und dies einen nach „neuen Herausforderungen“ einschränkt…

Ist das der Amerikanische Traum? Wo die eigenen tödliche Waffen so billig sind, wie das asiatische Auto in der Garage?
Keine Mutter, Tante oder Frau wäre heute noch in Europa stolz darauf, wenn ein Mann mit einem Tierkadaver so verdreckt nach Hause kommt…

Leben und leben lassen?
Also der Respekt zum wohle der Tier- & Mutterwelt wird bei uns größer geschrieben…
Und natürlich könnte man auch bei den Asiaten anfangen… ABER, wer die Reinkarnation kennt, der kann als Ausgleich mit dem Wissen leben, das wenn man den treuesten und loyalsten Partner speist, das diese Seele der Liebe und Freundschaft da nur eine verlorene war…

Nur ein Amerikaner könnte hier ( aufgrund seiner geistigen freien Eingenommenheit ) Beleidigungen oder Morddrohungen aussprechen, schenken oder wünschen…
aber vergiss nicht: Die Freundschaft und das Ansehen, ist auch nur so viel Wert.
Und da ich mit jedem Tier dieser Welt mehr befreundet sein möchte, als mit Menschen die sie als Trophäe jagen oder aus Profitgier verkaufen, kann Dich die Mutter allen Lebens und unserer Erde nur dann lieben,
wenn Du am wenigsten Leben auf dem Gewissen hast.
Und egal, mit wie viel Kraft, Blut und Schweiß Du auch das letzte Tier erlegt hast..
Eines Tages stehst Du dann vor mir, und ich habe alle Tiere hinter mir.

Das ganze dient als Geschichte und Dokumentation, wie es so weiter(er)gehen darf:

Das ist viel schöner,
das sind wir,
und dafür stehen wir…

… und nur dieser Umgang wie in dem Video von dieser Website sollte gelehrt werden:

Und der Amerikaner ist die letzte Nation unserer Erde, die keinem glaubhaft weißmachen muss: „hunting versus Hunger suffering“

Und in Sachen Kriminalität… da kommen wir dann unten weiter zum Schlusspunkt noch mit:

Und die Schulden gar nicht groß nennenswert noch zu Kommentieren, neben dem jährlichen Schadstoffausstoß…

Nach dem Index war Island mit einem Indexwert* von 1.100 im Jahr 2021 das friedlichste Land weltweit. Quelle:

Isländisch gilt als die älteste, noch gesprochene indogermanische Sprache. Sie beinhaltet Laute, die in keiner anderen Sprache der Welt vorkommen. Das System der Umlaute und die Aussprache sind sehr komplex. Isländisch zählt aufgrund der komplexen archaischen Grammatik zu den schwierigsten Sprachen der Welt.
Quelle:

 Island hat keine eigene Armee, ist aber NATO-Mitglied. Es gibt ein Verteidigungsabkommen aus dem Jahre 1951 mit den USA (das 1951 Agreement), die von 1951 bis September 2006 einen Militärstützpunkt im Land unterhielten. … Kiribati unterhält nur eine Polizei und eine Küstenwache, aber kein Militär

Selbst wüsste ich gar nicht, wie man sich da noch freundlich mit allem Respekt im Leben da noch gegenüberstehen sollte / möchte…

Nur was möchte oder sollte damit ausgedrückt werden?
Ganz einfach:

Auf einem Kontinent.. wo die meisten übergewichtigen und verschuldeten Menschen, mit „frei verkäuflichen Waffen“ sogar deutscher Herkunft ( die bei uns zum Kauf verboten sind ) 
dort um Ihr freies Recht verteidigen, bestehen & kämpfen müssen… 
-> Ich frage mich gerade.. welches Recht mit welcher Freiheit mit Schusswaffen verteidigt werden muss… 

Menschlichkeit…
bei Amerika first… bei all den Opfern und Sünden… 
..wenn es gut für eine jede einzelne Freiheit des Amerikaners ist, dann kann alles andere verziehen werden?

.. Jagen, fette Rußwolken aus Ihren Diesel Pick-Ups…. 
Die politischen und wirtschaftlichen Interessen einer Mentalität, die noch wie viel Geld bräuchte, um ein guter Mensch sein zu können? 

Die Mimiken, Gestiken und Sprachen…
Sie passend zwar vielleicht zur Situation.. aber nicht ins eigene Gesicht…
Der Ami sagt das so…. meint dies aber so… 
.. ist doch kein Wunder das doch da irgendwo ganz gewaltige Missverständnisse auftreten, und das ganze zu dem macht, wie wir es „als Außenstehende“ nur so beurteilen & beantworten können.

Im übrigen lösche ich sofort gern die Bilder, Kommentare oder diese Seite usw.. ( weil ich es ungern auf meiner haben wollen würde ) ABER:
wenn einer offen und ehrlich mit seinem Gesicht dafür stehen kann, was er tut und jeder das Recht hat, auf eine freie eigene Meinung & Äußerung..
Dann sind wir endlich in der realen neuen Weltordnung angekommen 🙂

UND JEDER kann von heut auf morgen sich ändern und anpassen…
ist halt nur scheisse wenn die einzigen „Follower“ dann das sind,
was man(n) verliert, wenn man(n) sich mit seinem Gesicht angepasst hat 🙂

All meine Freunde, Bekannten oder Verwandten einschließlich mir .. wären sich einig:
das ich auf dem Nachbarskontinent schon lang erschossen worden wäre
( auch wenn ich noch nie eine Waffe dort selbst in Besitz oder gar Gebrauch gehabt hätte.. )

Nur V8 und Jagen…ist heut nicht mehr Zeitgemäß

Krank?… ->

.. absolut! …  ->