Ethische und moralische Grundgesetzte neu definiert
damit die lieben Kinder es später in der Gewallt- & Drogenfreien Welt einmal besser haben werden 🙂
In meiner Karriere hörte ich oft die Menschen sagen:
Wenn ich der Trump, Adolf oder Kanzler wäre, WÜRDE ich…
( leider bekam ich immer nur dies zu hören, was mir im Herzen nicht gerecht wurde )
deswegen:

Wenn bei uns Glyphosat verboten ist…
-> Warum dann ins Ausland verkaufen, sich daran bereichern, und / oder Glyphosathaltige Mittel in Nahrungsform zurück bekommen?

Ein Land darf seine Gelder frei investieren…
Nur Rüstungsgüter dürfen nicht mehr auf dem Exportmarkt laden.
Wenn ein Diktator wie Kim jong Un aus Nordkorea, Gelder, bzw. diese Energie in Verteidigung meint investieren & verballern zu müssen, ist das sein „verschulden“, aber auch gutes sowie schlechtes Recht, solange er außerhalb des Landes niemanden weiteres damit belästigt oder schadet.

Im der zivilisierten grausamen Zeitalter des 21. Jahrhunderts muss man sich mit welcher Dummheit vor was dann da genau schützen? 

Das Blut eines jeden gestorbenen Menschen, darf gespendet bzw. abgezapft ( vor dem Verbrennen, Begraben was auch immer ) werden. -> Organspende geht darüber hinaus

Harz4 Empfänger die in den letzten 4 Jahren mehr als 6 Monate davon in Anspruch genommen haben,

hätten bei mir grundsätzlich ein Wahlverbot.

Für Harz4 Empfänger müsste man auch ein „grundsätzliches“ Geldverbot erlassen.

Es gibt genügend „Gutscheine“, Ausweise ( für die Tafel etc. ) usw. damit keine „Sucht- & Genussmittel“ gekauft werden können. ( Über Nebenjobs können Sie sich dies ja verdienen ) 

( Wenn Sie einer Arbeit / Tätigkeit nachgehen, können Sie ja dann den Umgang mit Geld lernen )

Gewerbliche Schlachtungen sollten verboten werden. Bei dem Übernahrungsangebot und der Fettsucht in den Industrieländern gibt es keinen Grund, unnötig Lebenwesen zu töten. Wenn jemand Fleisch will, soll er das Tier selbst erlegen. 

folgt….