Leider ist die Gesellschaft so oberflächlich wie beschränkt.
Es gibt Substanzen, die Dir schaden KÖNNEN, weil Dein kleines dummes Suchthirn und Ego es einfach zulässt,
und es gibt Bewusstseinserweiternde Substanzen, die Deinen Charakter vom Diamanten zum Brillanten schleifen. Ich wollte alles neutral und sachlich halten, aber lese unten den letzten Absatz weiter…

Wirklich gut beschrieben, und zusammengefasst. Es “geht” auch nicht ohne, weil wenn wir so weiter machen, werden wir uns und die Welt zerstören. 

Von den Magic-Mushrooms bis zur  

 Lysergsäure  & dem Meskalin 

Ja… 
Man kann die Weisheit nicht löffeln.. aber das bewusste gefressen & verstanden haben.
So schön wie es sein könnte… genauso widerlich kann es auch werden… 

Damit lernt man die Zeit & Kreativität über den Horizont hinaus kennen. 

Leider gibt es auch hier den Punkt, das es irgendwann nur noch alles real bleibt, aber man dennoch dankend dafür “neugeboren” mit diesen Erfahrungen durchs Leben dann somit gehen kann & darf.

( weiteres wird nicht mehr folgen, da es genügend Youtuber damit schon gibt )

Aber der Markt kommt und boomt schon:

DMT, das Ende der Fahnenstange?

da testete ich doch tatsächlich die vorletzte Stufe mit 80mg 4-ACO-DMT ( frei verkäuflich…) direkt auf einmal & alles zum erstmal mal.. 

Was für ein Trip…
.. und ganz ehrlich… schaue es Dir doch einfach selbst an. Ich hebe es mir noch auf. 

..und als wenn ich dies nicht schon ahnen, und auch schon irgendwo vermutete & wusste, möchte ich aber dies für jeden teilen: 

Bis zum letzten Atemzug ein Guter Mensch zu sein und arbeite bis zum letzten Tag.
( Diese Wahrhaftigkeit bleibt nach wie vor bis zum Schluss eines jeden bestehen )

 

Alles blieb schon soweit auch real, nur wird diese Erkenntnis auch bei allen anderen sicher auch irgendwann so ankommen.

 -> nach dieser “letzten” Erfahrung ist es für mich nicht mehr weiter wichtig und relevant, nach anderen oder stärkeren Dosierungen weiter zu schöpfen. 
Komm auch erstmal bis dahin, damit Du es mit einem lächeln hinter Dir lassen kannst, und Dir kein anderer noch etwas im oder übers Leben erzählen braucht.

Der Weg ist das Ziel, 
.. viel Erfolg.

Die Amplitude kannst Du auf ALLES beziehen. Von Deiner Aktivität bis zur Ausgleichsphase. Lasse Dir aber gesagt sein: Ohne Erfahrungen oder  “Pegelausschlag” außerhalb der “Norm & des Spektrums” bist Du nur im innerem grauen Teil ?.

-> Sprich nur das gleiche Rindvieh wie alle anderen auch. 

… als jemand mal erwähnte, das “psychedelische Drogen scheisse” sind… hatte man eigentlich nur gemerkt, wie scheisse dieser Kerl doch war.
Du siehst meine Website, meine Arbeiten und mein Gesicht. Ich habe keine Feinde, und es ist nur die Zeit, die auch mir zu schaffen macht, das ich nicht noch länger arbeite, oder müder am nächsten Tag weiter mache.

Es sollten Magic Mushrooms frei verkäuflich gemacht werden, und Lysergsäure auf Rezept vom Arzt mit Anleitung & Kontrolle verschreiben werden können.
Letzteres macht keinen Spaß zu nehmen, ist aber das eigentliche “Wunderheilmittel” schlecht hin.
Man kann gar nicht jeden Tag LSD fressen ( von ang. 50 Trips, waren nur der 3 & 4 schön.. es ist anstrengend, und man bleibt 2 Wochen “Kreuztolerant” d.h.: in dieser Zeit wirken auch keine anderen Psychedelika in gleicher Menge… ) .. zudem würde man auch den Sinn zur Realität irgendwann verlieren, und das tut sich kein Mensch an…
– Saufe doch einfach mal eine Woche lang jeden Tag eine Kiste Bier und ne Flasche Whisky… nach dem 4-5 Tag sagt der Körper und Verstand schon, das es langsam wirklich reicht und genug ist….

Ob man dies braucht? Wenigstens das man es mal gesehen hat. Du bist keine Bereicherung für die Welt, scheiss auf Dein Geld, Deine Arbeit & Sichtweise, weil Du so nur einer von “vielen & allen” bist. ( Du darfst ja gern was anderes glauben, aber glauben = nicht wissen 🙂 Und wenn Du meinst etwas besseres zu wissen, dann nur zu, ich höre und bin gespannt, weil ich teile Bewusstsein, und Du?
Ich will in einer besseren Welt leben, und Du Arschloch brauchst ja nur Geld dafür.
Ja oder nein?

Die Menschen sind viel zu feige dies zu fressen, und warum sollte jemand auch seine Charaktereinstellung zum Leben überdenken…
.. ich würde Dir und niemand anderes schaden wollen. Es wäre das einzige, was ich vom Herzen der Erfahrung des Bewusstseins auch später an Kinder, Eltern oder Großeltern empfehlen würde.

Jeder fängt mal klein an, auch bei den Dosierungen, und “Microdosierung / Microdosing <- google ) ist so lächerlich und harmlos, das man freiwillig schon mehr ausprobieren möchte, aber vergiss eines nicht:
Egal ob Du nachlegen willst, oder sonst wo gerade damit bist..
ich werde immer 5 mehr davon gefressen haben als Du, weil allein nur der Gedanke, da Du auf Deinen Trip mehr Erlebt haben könntest als ich…
… gibt mir nur Anreiz dazu, mehr davon gefressen zu haben ?

und was ist das ganze schon? Nichts was Dich im Leben aus der Fassung bringt, oder Du nicht Herr werden kannst.
Egal wie Reich, wie viele “Ironman”-Läufe, Weiber, Gewichte beim Heben oder sonstiges Du geklettert bist… ein richtiger Mann bist Du erst, wenn Du dies ausprobiert hast.
Wenigstens alles einmal im Leben… ausgiebig von jedem einzelnem Spektrum ?