endlich ein fertiges Konzept & Design, dem ich nochmal etwas drauf setzen / für präsentieren möchte:

Die kardanische Aufhänung…

… ist soweit bekannt und das Prinzip geläufig…

sollte am besten…

… in den Reifenkugeln des I-Car’s nach dem KERS (Kinetic Energy Recovery System) 
so konzipiert / verbaut werden, 
das die Rotationsenergie beim beschleunigen auf das Fahrzeug übertragen wird, sowie durch das Abbremsen des Fahrzeuges die kardanische Rotation zunimmt, und die Energie somit effektiver genutzt wird 👍

… als „geiler & netter“ Nebeneffekt….:

… ließe sich das ganze zusätzlich MIT und OHNE Gravitation nutzen.
Soll heißen: 
1. effizientere Energie(mit-/aus-)nutzung UND
2. Mehr Performance beim Fahrverhalten 
( Bessere Flieh- & G-Kräfte in den Kurven 😉

Das ganze dann  mechanisch angesteuert über Induktion aufgeladen usw. etc… 

Das oben ist nur Version 1.0

Als Denkanstoß, wohin die Reise in Zukunft gern weiter gehen darf…,
weil danach folgt das Upgrade auf Version 2.0:
( Metalluntergrund, Supraleiter, Magnetar.. usw… )
( deswegen bei Zeiten, da noch viel zu früh 🙂

Das o.g. Antriebskonzept wird nochmal unterteilt:

( in den kommenden Wochen / Monaten 

… bald ( auf mechanischer Ebene ) 

Umweltschutz wird erstmal größer geschrieben…

… & ( digitaler Ebene )

… und an anderen „Sorgen & Problemen“ erstmal weitergearbeitet.