Lesezeit 2 min:

Ich hasse den Sommer und die Hitze so sehr wie die Heuchler und Sünder dieser Welt. Der Mensch ist einfach zu faul, dumm, rücksichtslos und unbewusst. Mache es Dir selbst hier kurz bewusst:

1. Es ist schon mal gut, das Spanien es regulieren möchte, in öffentlichen Gebäuden die Temperatur der Klimaanlagen nicht unter 27°C ab zu kühlen .

Diese Regelung der Spanier ist ein Anfang, ABER es sollte schon in der Schule gelehrt werden, das Nachts zur Kühlung die Fenster geöffnet werden, und tagsüber geschlossen bleiben.

Das Problem sind aber die oben genannten faulen, dummen rücksichtslosen und unbewussten Privathaushalte:

Wie dieser Youtuber “Andreas” mit seinem Channel “Spiel & Zeug” es schon in den ersten 10 Sekunden über seine Klimaanlage erwähnt: “Mir doch egal, wenn Kühlmittel 23’000x mehr Schaden verursacht als die gleiche Menge co2..”

Mit den Kommentaren unter dem Video, den “Likes”, den Abbonennten sowie den Videos selbst, sieht man eigentlich nur anhand der Fangemeinde das Gesamtniveau hinter der “breiten” Masse.

Es bringt NICHTS POSITIVES, rechne es einfach so:

Alles was Du Dir jetzt ein paar Grad runter kühlst, haben wir in paar Jahren bei der Klimaerwärmung oben mit draufgeschraubt…

Im Winter heizen die Leute Ihre Umgebung auf, anstelle etwas zu Fressen und sich was wärmes auch auf der Couch anzuziehen, und im Sommer wird runtergekühlt. Wir haben uns an die Umgebung anzupassen, NICHT die Natur an uns. 

Nach ein paar sonnig heißen Tagen wie Wochen folgt auch normal das Gewitter, was alles wieder abkühlt. Stärke und nutze es für das Immunsystem – Trainiere auch im Sommer, und gewöhne Dich im Winter an die Kälte.

– Was ist Dir lieber:

1. Du hast es im Winter schön warum, und wenn Du Dir die Erkältung / Grippe einfängst, ist diese so abartig und wiederlich, das Dir weder die Extraladung Vitamin C was hilft, noch den heißen Tee schlucken kannst…

oder

2. Du gewöhnst Dich etwas ans frieren, hast ein bis zwei “kleine” Erkältungen ( was Dein System bsser Immunisiert ) sparst an Heizkosten und belastest die Umwelt weniger.

Als Gesetz und Bestimmung sollte es heißen, das Klimaanlagen für den Endverbraucher nicht mehr als XXXml an Kühlflüssigkeit sowie XX kw an Leistung ( angenommen ) haben dürfen. 

Hier kann man schon gut nachlesen und Do-It-Yourself anwenden, um übers Erdreich die Kühle abzuleiten.