Selensky, dann wünschen wir Dir ganz viel Glück, Erfolg und alles Gute dabei. Weder Geld, Waffen noch weitere Opfer wollen wir dabei mit auf dem Gewissen haben, tragen oder für verantwortlich sein.

Scheiss doch auf das Öl & Gas aus Russland… wer seinen Heizölbrenner oder die Photovoltaik-Anlage einstellen kann, kann sich auch für paar Euro diese Wasserstoff-Standheizung nachbauen Ab Minute 24 in dem Video:

Der Papst, Cem Özdemir, Die Grünen oder gar Putin… alle haben Sie Recht. Nur sollte der Krieg im 21. Jhrdt. so „zivilisiert“ geführt werden, das keine Bedenken über die moralischen und ehtischen Grundsätze / Aspekte in Frage kommen. Wirtschaftliche Interessen sind das eine. -Raub und Giftgasanschläge ( letzteres nicht bestätigt ) das andere. Die Unmenschlichkeit ist so verwerflich die Gier und Macht im Größenwahn herrschen / vertreten sind, kann & wird keine friedliche Einigung stattfinden. Das ganze schaukelt und spitzt sich immer nur noch weiter zu, das Verhandlungen / Entgegenkommen immer schwieriger werden aufgrund verzweigter Sanktionen. 

Putin sollte die Denkweise vor Augen gehalten werden, das es letzten Endes auf „Frieden“ hinauslaufen soll & wird ( Im Sinne seiner Föderation ). Nur auf dem Pfad, der ihn immer weiter abwegig bringt, wird der einzige Weg Zyankali am Ende der Fahnenstange sein wie beim bosnisch-kroatischen Ex-Militärkommandeur & „Kriegsverbrecher“ Slobodan Praljak..

Ein Bundeskanzler der für Gewalt, Krieg & die Souveränität steht, was außerhalb der „Europäischen Union“ & Nato stattfindet…. ? ->

… und Selenskyj dank „unserer“ Hilfe weitere Opfer moralischer & ethischer Natur halten kann…

Alle wollen keinen Krieg & jeder ist für Frieden… -> dann liefert Lambrecht „falsche Waffen“ in die Ukraine…

Selensky kann den Krieg immer noch sofort beenden, was er auch tun sollte -> Indem er die Gebiete Oblast Donezk & Luhansk dem Putin überlässt..

Putin schafft im Gegenzug Arbeitsplätze beim Ressourcenabbau für die Ukrainer, und stellt den Wohn- & Lebensraum dafür wieder her.

8 Jahre führt Selenskyj „Krieg“, dann bettelt er Europaweit um Hilfe und Weltweit um Demos, und bekommt mehr Waffen geliefert als Bekannt aus Deutschland… Seit wann fördern wir Kriege & Gewalt mit Waffen.. Für 37 Millionen kann man die Ukrainer aber auch aufnehmen..

Kompromiss: Russland bekommt die Gebiete Oblast Donezk & Luhansk, die USA wandern aus dem Europäischen Raum aus / ab. Und im Gegenzug erhalten wir günstigere Ressourcen wie Gas / Öl etc. ( was die USA nicht bieten kann ), sowie eine vertragliche Bestimmung darüber, Ihnen gegenüber schuldenfrei & unabhängig zu werden.

( Somit wäre Russland auch der Eintritt zu Nato geebnet )

  Der verständliche Hass Russlands und die Wut Wladimir Putins können endlich ein Ende haben, wenn die wirtschaftlichen Interessen vernünftige strukturiert und geordnet werden:

Wirtschaftsminister Habeck: „Müssen Putins Macht zerstören“ …

… um die welcher Intrige zu fördern? 

und welche Macht „Russlands“?

Der Freundschaftsvertrag wurde durch die Ukraine gekündigt ..

Nun aber die Lösungsansätze sowie diplomatischen Fakten & Vorschläge:

Die amerikanischen Interessen:
( nur Profitgier außerhalb Ihres Kontinents ) von Waffenlieferungen an die Ukraine, bis hin das sie nur Ihr teureres Öl & Gas verkaufen wollen (abgesehen von den weiteren Stecken, Lieferungen / Unkosten usw.), und selbst der US-Doller vom größten verschuldeten & übergewichtigsten Land Weltweit noch die globale Leitwährung ist…
bis hin zu weiteren Einschränkungen der EU-Finanzminister .. ( geschmierte Freunde & Lobbyisten? der Nato Gründung in Washington, D.C. der vereinigten Staaten & des Feindes Russlands .. ).

Keine Sanktionen mehr gegen Russland!
Es soll sich frei wie jedes andere Land auch entwickeln, wir sehen & kennen das „harte alltägliche Leben“ dort.

Ein Land, was der ernüchternden Realität ehrlich, aufrichtig, konservativ & gewillt gegenübersteht,
kann nur von einer verlogenen & Intrigenen Wirtschafts- & Geschäftsblase Steine auf Ihrem Weg bekommen, die selbst nur falschen Ehrgeiz & Stolz pflegt.

Ukraine & Russland haen gute & faire Abkommen & Abmachungen.
Die Ukraine ist viel zu schwach um eigene wirtschaftliche Interessen erfolgreich und effizient umzusetzen. ( Sonst würden sie ( als nicht Nato-Staat ) nicht um Hilfe aus Europa flehen. )

Wir haben Millionen von Flüchtlingen aufgenommen. Bevor wir die Ukraine mit Waffen zum Krieg fördern, nehmen wir sie auch gern noch mit auf.

Also: Russland bekommt die Gebiete Oblast Donezk & Oblast Luhansk, 

Im Gegenzug erhalten wir günstigere Ressourcen wie Gas / Öl etc. ( was die USA nicht bieten kann ), sowie eine vertragliche Bestimmung darüber, der USA durch gegenüber schuldenfrei & unabhängig zu werden.

Und nach wie vor dürfen die USA aus dem Europäischen Raum abwandern, weil:
siehe Afghanistan.. hatte bis heute nichts gebracht, und überall wo sie Ihre wirtschaftlichen Interessen pflegen, herrscht Krieg.

Die USA bevorzugen WIN – WIN Situationen:
keinen Krieg, sie bekommen schneller die Schulden zurückbezahlt, und alles wird Klimafreundlicher, was wollen sie mehr?

Also: Russland bekommt die Gebiete Oblast Donezk & Oblast Luhansk, 

Im Gegenzug erhalten wir günstigere Ressourcen wie Gas / Öl etc. ( was die USA nicht bieten kann ), sowie eine vertragliche Bestimmung darüber, der USA durch gegenüber schuldenfrei & unabhängig zu werden.

Und nach wie vor dürfen die USA aus dem Europäischen Raum abwandern, weil:
siehe Afghanistan.. hatte bis heute nichts gebracht, und überall wo sie Ihre wirtschaftlichen Interessen pflegen, herrscht Krieg.

Die USA bevorzugen WIN – WIN Situationen:
keinen Krieg, sie bekommen schneller die Schulden zurückbezahlt, und alles wird Klimafreundlicher, was wollen sie mehr?

Die Krim ist ein beliebtes Urlaubsziel der Russen ( und schon förmlich so von ihnen eingenommen, wie der „Ballermann“ von den Deutschen….)
Auch Polen hatte mal Deutschland gehört.. 

Russland hat 144 Millionen Einwohner auf 17 Millionen km²
Europa zählt 450 Millionen auf 4 Millionen km²
Auch sind die Europäer wichtige Handelspartner für die Chinesen, es wird kein 3. Weltkrieg stattfinden mit dieser Umsetzung, aber ein Denkmal gesetzt! 

Ich will nicht schreiben, das nur die USA „Hauptverantwortlicher“ ist..:
( habe mir das Video selbst nicht angesehen )

Mein russischer Freund, Korrespondent & Companion 😁  schrieb mir:

„Das wird der Ami nie akzeptieren 😅 

Aktuell ist auch ein großes Projekt zur Unabhängigkeit der EU am Laufen. Heizen und Strom erzeugen mit Wasserstoff. Und Mobilität durch Elektroautos. Wir werden bald eh nicht mehr abhängig sein von russischen Rohstoffen. Förderungen und die Technik sind bereits gegeben. 

Denke der Russe weis das und wenn wir nicht mehr sein Gas oder Öl brauchen, dann hat er keine Einnahmen mehr, das ist bestimmt auch mit einer der Gründe warum er gerade expandieren wird. 

Der Russe kann diesen technologischen Fortschritt nicht halten, und würde auf der Strecke bleiben..

Auch ist bekannt das die Technologie & Lebensweise der Amis bereits 20 Jahre fortgeschritten ist und bewusst auch nicht in den Markt eingeführt wird.

Der Russe wurde bewusst provoziert, auch kann ich mir nicht vorstellen das Paar ukrainische Bauern eine russische Armee so lange zurück halten können. Auch ist es nicht möglich das ein ukrainischer Pilot 6 russische Kampfjets wegpustet bei den Möglichkeiten der Russen zur Luftraum Überwachung.

Der Krieg wurde bewusst inszeniert, der Krieg ist mehr als unfair da alleine die Ausgaben der NATO 20 mal so hoch sind wie die der Russen. Sie werden Teile der EU langsam abgeben und den Rest bündeln. Das was sie abgeben sind eh Ballast und wirtschaftlich sehr schwache Länder die mitgezogen werden. 

Auch muss gewährleistet werden das der Russe erstens Verluste erleidet und sich schwächt, aber auch das er nicht durchdreht und Atombomben einsetzt. 

Das ist ein Spiel das sehr gut durchdacht ist. Wenn der Russe seine Ziele erreicht hat, abgeschnitten ist von der Welt und nicht in der Lage sein wird sein Land zu stabilisieren, dann kommt der Technologische Aufschwung. Dann wird Russland einfach gekauft, und können somit Ihre Erweiterungen auch behalten. Im Grunde kann man dann machen was man will mit ihm. Sein Volk wird die neue Technologie wollen, er hat keine Finanzen für Gegenprodukte und muss dann unternehmen ins Land lassen, die dann ihre Politik Hochfinanzieren.

So oder so ist der Russe der Verlierer, auch wenn es anfangs aussehen wird das er gewinnen wird. 
Wenn er dann aufbauen will, ist er Jahrzehnte hinter dem Rest der Welt und hat auch keine Einnahmen mehr, eine kriegsgebeutelte Bevölkerung ohne Männer zum Aufbau. Dann bringt auch dann kein starkes Moskau was.