Angenommen:

Du hast & bekommst ein Leben, wo Du zufrieden, angemessen & vollständig drauf aufbauen kannst, wie jeder andere  auch.

Das heißt, Du hättest als Start ins eigenständige Leben:

1. Eine günstige Wohnung, die auch OHNE bedingungsloses Grundeinkommen selbst in schwierigen Zeiten einem erhalten bleibt.. Komplett digitalisiert im Smarthome, das man sich um die unwichtigen Gegebenheiten im Leben wie Essen, Putzen oder Waschen nur wenig Zeit verschwenden muss, und Du Dich mehr geistig & körperlich dadurch fit halten kannst.

2. Einen Job, wo Du im Industriezeitalter 5.0 🙂 am Computer oder Maschinen bedienst, die Dir Deine tägliche Leistung zur Gemeinschaft und im Soll erleichtern und möglich machen! Eine Arbeit, die Alters- & Erfahrungstechnisch gestaffelt ist, und jeder ausführen kann. D.h.: Du kannst angenehme 10 oder 14 Stunden am Tag mit beliebig vielen Pausen Dich “vorarbeiten” 

3. Du umweltbewusst mit netten kleinen Elektroflitzern ( Vom Kabinenroller / Auto bis hin zum E-Moped, E-Scooter und E-Bike ( integriert )) & Privilegien wie Cannabis entspannt von A- bis Z kommst. Dir mehr Gedanken über die Zukunft, Ordnung & Perfektion machst, damit auch Du das maximale aus Dir schöpfst und an Deinem Umfeld pflegst.

Und wie würde so etwas im Detail aussehen?

1. Dein Zuhause, was keine wünsche offen lässt. Von der Kantine bis zum Büro samt Werkstatt, Fitness- & Samitäterraum. Einheitliche bequeme Kleidung, und nur Freunde als Nachbarn, wo “Reichtum” oder “Dekadenz” nichts bringt oder einem abverlangt. Perfekt umgesetzt und ausgebaut, ohne Hindernisse, Blockaden und absoluter Barrierefreiheit, das die einzige Rücksicht nur auf den persönlichen Charakter in aller Ehre und Würde ins positive drüber hinausgeht.

2. Dein Job? Wenn selbst Maschinen die Maschinen bauen? ganz einfach -> Während Deiner Ausbildung ( Allein diese dauert 1/3 Deines Lebens… ) Lernt jedes Kind von Grund auf: Wie wir leben, für was wir leben / stehen und wie es funktioniert. Angefangen vom Lego bis zum Arduino, den autonomen Robotern ( Autos bis Rasenmäher ) der Geschichte, Kultur und Arbeit dahinter, was es zu dem macht und prägte, das jeder ein Teil der Gesellschaft ist und dies mit Leib & Seele im Herzen in sich tragen kann.

Nach dieser Ausbildung geht es dann raus ins Weltall – Ressourcen abbauen und den Raum komplett zu ordnen / zerlegen und in die Bestandteile zu strukturieren. Du übernimmst dann an Board die Steuerung & Aufsicht für die Dir zugewiesenen Roboter. Wir entscheiden, welche Planeten wir ansteuern, erproben und wo wir das Abbauen beginnen ( Eine KI könnte mir / uns nicht schnell genug die Entscheidungen & Umstände dafür treffen / abnehmen oder passend zum Wohle der Gemeinschaft für handeln ) 

Hört sich durchgeknallt und futuristisch an, wird aber darauf hinauslaufen… Die Erde ist nur die Vorstufe & Vorschule..

3. Als Dankeschön & Geschenk des Lebens arbeite ich bis zum letzten Tag.

Egal wie weit, am Limit oder auf neue Grenzen hinaus. Stets mit voller Verantwortung zum Wohle der Gemeinschaft für eine bessere Welt von morgen.

 

China ist schon soweit bzw. Vorreiter damit:

Fange einfach bei Dir an.

Werde Nachhaltig, Umweltbewusst, einfach Klimapositiv.

Arbeite nur darauf hin, das Du Dir nichts negatives nachsagen lassen musst, und mit reinem und beispielhaften Gewissen im Leben vorangehen kannst, und stets einen respektablen Umgang bewahrst!

Wir müssen es aber erst hier auf der Erde für nachfolgende Generationen schaffen!

Schaue Dir das Video an, es ist & wird sonst zu spät:

Kann ich nur noch an diesem Punkt sagen, das die Lösung wäre, ALLE DROGEN ZU LEGALISIEREN?

-> Das 5 Milliarden tote ( was nicht allein auf Drogentote zurückzuführen ist ) das Überleben weiterer Generationen ermöglicht,

als das wir gemeinsam mit noch mehr Mitmenschen die Erde so zum Kollabieren bringen, das kein weiteres Leben möglich / unbewohnbar sein wird?

Das heißt: Die Politik / Papa Staat soll Corona, Klimawandel, Grundeinkommen, Rente, Steuer- & Kriminellfrei usw. etc. alles bewältigen

( … der liebe Herrgott macht das auch schon ) weil Deine Eltern schon zu blöde waren über die Eigenverantwortungen hinauszugehen?

Lieber habe ich andererseits 2 Milliarden “gechillte” mit denen ich lachen & arbeiten kann, als Wichser, die mich nur mit Bitcoin & Geld langweilen.

Ich arbeite lieber im Team mit nem Dübel in da Fotzn ( ist gesünder in jeder Hinsicht ) als das man sich autonomisiert abschafft…

Also wenn wir immer wieder neu Re-Inkarnieren können.. eine Überbevölkerung aber zum Klimakollaps führt bzw. den Erball unbewohnbar macht.. Für was würdest Du Dich entscheiden, wenn Du eine radikale Maßnahme ergreifen müsstest um wenigstens das Überleben zu sichern? Dieses ganze blauäugige Fotzengelabere “Alles wird gut werden” usw… dann mache alles aus, und bleibe im Bett liegen, weil dann verursacht man wenigstens keinen Schaden..

Beispiel: Dein Vermieter kassiert Mieteinkünfte, damit er sich dann Gedanken über einen Tesla ODER NIO ET5 macht, damit er dann mit seiner neuen Klimabilanz vorausschauend und Umweltbedacht wirkt?

Wenn der Mensch nichts hat… ( Lernen ist langweilig.. arbeiten anstrengend.. ) .. was ihn Glücklich macht. Frauen können sich die Männer ja aussuchen, Drogen sind verboten.. dann wollen Sie nur Geld.. und diese Sucht zerstört die Welt..