Wenn man eines Tages stirbt, und man angenommen immer wieder neu (Re-)inkarniert, wo würdest Du / oder sollten wir immer wieder anfangen wollen?

– immer wieder auf dem höchst abgesicherten letzten Bewusstseinsstand

1. Bewusstsein erfährt & erlangt man durch Liebe, hat aber beides oberflächlich nichts miteinander zu tun.

2. Wissen ist begrenzt und (ab-)gespeichert, da eine Ansammlung von Erfahrungen und Informationen.

3. Intelligenz ist die Fähigkeit die Zusammenhänge so zu verstehen, um Ziele zu erreichen einer individuellen Disposition

-> Es kann sich unterstützen, aber auch behindern, weil grundlegend in dem Spektrum jeder Facette alles andersartig ist.

Kreativität und Intelligenz sind unendlich / grenzenlos sowie eine gekoppelte Grundvoraussetzung für “erfolgreiches (über)leben mit freier Entfaltung eines persönlichen “ICH’s”.

Die “Reinkarnation” muss gestoppt werden, das nur noch “inkarniert” wird. Das heißt, jeder reinkarniert so oft, bis er das vollständige Bewusstsein erlangt hat, und “frei” inkarnieren kann.

Eine “alte Seele” ist (Re-)inkarniert ( Moderation mit einem 9 Jährigen Jungen als “Nachweis”. Der Link unten ist ein sehr interessanter “Beweis” dafür, wie Kinder trotz Masken sehen, klettern, Farben und Fahren können:

Also die Reinkarnation ist allgegenwärtig. Nur… weißt Du auch, WO Du als nächstes reinkarnieren wirst?!

Genetik und Blut ist nicht nur unwahrscheinlich “stark”, man hört auch immer wieder die Enkelkindern gewisse Verhaltensmuster und Charakterzüge von den verstorbenen (Ur-)Großeltern aufweisen, ohne das sie sich jemals gesehen haben.

-Es ist ein Bewusstsein & Seelen Spiel in der Liebe. Nur was ist, wenn Dich die Zeit, das Bewusstsein und Schicksal einholt?

Hier noch ein paar kleine Beispiele:

Von der “Mission” im Inkarnationsstatus bis zum Gefängnisplanet ( und wie man richtig abbiegt um da hinaus zu kommen 😂 ). Da bringt es auch nicht viel der reichste, schlauste oder scariest Man zu sein… Die Probleme liegen in einer Konstellation die der Otto-Normal Mensch / Bürger nicht versteht bzw. nicht verstehen kann und will. 

Du Reinkarnierst nur, wenn Deine Seele noch Erfahrungen braucht, Du Inkarnierst wenn Du eine “Mission” hast ( und dies aber ERST auf der hochsten Ebene der Instanz, was wäre da bei allen gleich und fair? Die Sternzeichen… ) Und wenn Du Deinen Seelenplan nicht erfüllst… ist es ein endloser schierer und qualvoller Kampf für nichts.

Sehe und betrachte es wie unsere Spiralförmigen-Galaxien